0345 5710128 info@stroisch.de

Aluminiuminstandsetzung

Aluminiumreparatur – Miracle AluRepair System

Wir benutzen das Miracle AluRepair System. Freigegeben von allen führenden Autoherstellern und Sachverständigenorganisationen.

 

Aluminiuminstandsetzung - Aluminiumreparatur Pistole

Aluminiuminstandsetzung – Werkstoff Aluminium

Seit einigen Jahren wird der Werkstoff Aluminium im Fahrzeugbau für die Fahrzeugkarosserie genutzt. Seine hervorragenden Eigenschaften sind aus dem Flugzeugbau bereits lange bekannt.   Aluminium ist leichter als Eisen, rostet nicht und ist in Profilform auch sehr stabil. Bei der Karosserieherstellung entfällt das Verzinken und Versiegeln, weil Aluminium keinen Rostschutz benötigt. Trotzdem ist Aluminium teurer, aber es hat noch weitere gute Eigenschaften, wie das geringere Gewicht. Eine leichtere Karosse hilft beim Spritsparen und das merkt man auch bei jedem Beschleunigen. Der Trend geht zu immer mehr Karosserieteilen aus Aluminium und auch komplette Aluminiumkarosserien werden bereits hergestellt. Wegen der höheren Produktionskosten wurde es am Anfang nur für die Premiummarken und Oberklasse verwendet, aber inzwischen fahren auch Mittelklasse und auch Kompaktklasse mit Karosserieteilen aus Aluminium auf unseren Straßen. Deswegen wird die Instandsetzung von Aluminiumautoteilen immer wichtiger.

 

 

 

 

Aluminiuminstandsetzung - Aluminiumbolzen

Aluminiumbleche

Bei kleineren Beulen und Dellen setzen wir auf das Verfahren der Aluminiuminstandsetzung an Außenhaut-Teilen und können uns hier auf weitreichende Erfahrungen im Bereich der Stahl- und Blechverarbeitung verlassen. Ausbeulen kleinerer Dellen oder auch größerer Beschädigungen können mit diesem Verfahren meist problemlos durchgeführt werden, ohne Teile durch Neuteile zu ersetzen. Dies hält die Kosten im Reparaturfall für Sie so gering wie möglich, denn neue Ersatzteile aus Aluminium sind relativ teuer.
Für die Aluminiuminstandsetzung werden moderne Bearbeitungstechnologien benötigt. Aluminiumstanznieten und Laserschweißgeräte kommen zum Einsatz. Die Alunieten werden mit dem Schweißgerät in die Verformung aufgeschweißt und mit den Ösen und einer durchgeführten Stange werden die Verformungen herausgezogen. Danach werden die Nieten entfernt und das Aluminiumblech kann weiter bearbeitet werden.
Sind Teile so sehr beschädigt, dass eine Reparatur nicht mehr möglich ist, dann trennen wir die Teile nach Herstellerangaben von der Autokarosse und ersetzen sie durch Originalautoersatzteile, denn nur so bleibt die Herstellergarantie erhalten.